Chi-Kultivierung

" Daoistischer Unsterblicher "

Eine der Essenzen in der chinesischen Spiritualität ist der Grundgedanke des "Chi". In der deutschen Sprache kann man diesen Begriff nicht genau übersetzen. Es könnte in etwa mit „kosmischer Lebensenergie“ umschrieben werden. Alles was lebt, ist von Chi durchdrungen. Als Menschen können wir gezielt auf dieses Chi zugreifen und dieses in unserem Körper kultivieren. Sind wir gefüllt mit Chi, fühlen wir uns gesund und stark. Es sind in China unzählige Übungen erfunden worden, um dieses Chi zu erwecken, zu lenken und zu speichern.

 

Ich fokussiere mich vor allem auf ein daoistisches System der Chi-Kultivierung. Die Daoisten sind bemüht, "Unsterblichkeit" zu erlangen. Wobei Unsterblichkeit im Sinne der Erweckung unserer eigenen Geist-Natur (diese wird im Chinesischen als „Shen“ bezeichnet) zu verstehen ist, welche unsterblich ist. Zudem sollen diese Übungen zu einem langen und gesunden Leben verhelfen und den Körper geschmeidig halten.

 

Ich möchte Ihnen gerne mein umfangreiches Wissen als Kung-Fu Lehrer und Chinesischer Mediziner zur Verfügung stellen, um Ihren persönlichen Zugang zu "Chi" und "Shen" zu erleichtern.

 

Die Stunde findet jeweils am Samstag von 09:00 – 10:00 statt und beinhaltet:

  • Meditation ( Übungen für den Shen )

  • Chi-Gong ( Übungen für das Chi )

  • Dao-Yoga ( Dehnungsübungen für den Körper )

 

Alle Übungen sind einfach erlernbar, es sind keine Vorkenntnisse nötig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Einstieg jederzeit möglich,

Kosten:     5er-Abo     100.- Sfr  /  10er-Abo    180.- Sfr  (Probelektion kostenlos)

Bitte überprüfen Sie jeweils (untenstehend) im Verlauf der Woche, ob die Chi-Kultivierung stattfindet.

Die Chi-Kultivierung pausiert, für den Moment sind keine weiteren Lektionen geplant.

© 2019 by Dao-Zentrum
Philipp Müggler, eidg. dipl. Naturheilpraktiker 
Chinesische Heilkunst & Kampfkunst