Herzlich willkommen

Integrative Mal- und Gestaltungstherapie iac

"Ich freue mich sie kennenzulernen"

Über mich

Mein Name ist Florence Schoch, Ich bin im Jahre 1984 geboren und in Wädenswil aufgewachsen.

Malen und Kunst begleiten mich schon ein Leben lang. Früh begann ich mich auch biographisch mit dem Malen und der Fotografie auseinanderzusetzen.

 

Auf meinen Reisen in Südamerika und Asien, habe ich in Projekten mit Kindern gearbeitet und in der Schweiz ein Projekt mit asylsuchenden Menschen durchgeführt.

Gemeinsam mit meinem langjährigen Partner Philipp Müggler praktiziere ich schon seit 2004 Wing Chun Kung Fu. Das Training ermöglicht mir einen wertvollen Zugang zu meinem Körper und Geist.

Meine  fünfjährige Ausbildung als Mal- und Gestaltungstherapeutin habe ich an der IAC Schule in Zürich absolviert.

Dort wurde uns ein fundiertes Grundwissen für die Arbeit als Mal- und GestaltungstherapeutInnen vermittelt.

Die Ausbildung war fächerartig aufgebaut und beinhaltete verschiedene kunsttherapeutische und psychotherapeutische Stile. Unsere Lehrer kamen aus verschiedenen beruflichen Richtungen, dadurch  konnten wir viel von ihrem Fachwissen profitieren. Die Teilnehmenden wurden zu einem immer wichtigeren Teil, da auch die Gruppendynamik und das Vertrauen eine grosse Rolle spielten.

 

Seit dem Jahre 2018 arbeite ich nun in meinem eigenen Atelier für Mal- und Gestaltungstherapie und begrüsse sie herzlich.

Werdegang

 
"Die Wirkung auf die ich hinziele, ist die Hervorbringung eines seelischen Zustandes, in welchem mein Patient anfängt, mit seinem Wesen zu experimentieren, wo nichts mehr für immer gegeben und hoffnungslos versteinert ist, eines Zustandes der Flüssigkeit, der Veränderung und des Werdens"  - C.G. Jung -

Was ist Kunsttherapie?

 

Meine Fachrichtung ist die Mal- und Gestaltungstherapie. Diese bietet eine Möglichkeit sein Selbst besser verstehen zu lernen. Durch die künstlerische Auseinandersetzung können Prozesse auf verschiedenen Ebenen aktiviert werden. Die Ressourcen werden gestärkt und der/die Klient/in wird in seinem eigenen Schaffen unterstützt.

Es geht nicht darum ein Meisterwerk zu erschaffen, sondern um den Prozess. Das Malen und Gestalten wirkt aus sich selbst heraus und aktiviert Selbstheilungskräfte. Doch so wie z.B. ein Traum bedarf auch ein Bild oft zum Verstehen der Entschlüsselung. Der künstlerische Prozess, die Symbolkraft die daraus entsteht, das Betrachten des Bildes mit der Therapeutin geben neue Klarheit und Ansätze um weiterzugehen. Ein zentrales Anliegen ist die Verknüpfung kunsttherapeutischer Erfahrungen mit dem Alltag.

 

Durch das Malen und Gestalten können Themen wie z.B. Angst oder Wut bearbeitet werden. Ein Ziel könnte sein, sich selbst als ein Ganzes wahrzunehmen und aus eigener Entscheidung heraus zu handeln. Das kann auch durch Übungen mit dem Körper oder einer geführten Immagination gelingen. Eine Installation im Raum oder Arbeiten mit Fotomaterial, sind weitere gestalterische Beispiele. Am Schluss entscheidet der/die Klient/in was er/sie möchte und was ihm/ihr gut tut. Die Therapeutin ist als Begleiterin an seiner/ihrer Seite.

Wichtig: Es sind keine Vorkenntnisse nötig

 

Nicht das gestalterische Ergebnis ist von Bedeutung sondern das Erleben und Erkunden stehen im Vordergrund.

In meinem kleinen und feinen Atelier stehen verschiedene Materialien zu Verfügung. Es gibt eine grosse Malwand, Gouachefarben, Kreide, Farbstifte, Kohle und verschieden Grössen an Papier, Knete, Tonerde und vieles mehr.

 

Haben Sie noch Fragen? Kommen Sie vorbei, ich freue mich auf ihren Besuch!

Angebot und Kosten

 

Einzeltherapie

 

Kosten: erste Sitzung à 60 Min. / 60.-

               jede weitere à 60 Min. / 80.-

                                         90 Min. / 120.-

 

Für mein Diplom als Mal- und Gestaltungstherapeutin brauche ich noch ein Fallbeispiel.

In 12 Sitzung à einer Stunde wird der gestalterische- und therapeutische Prozess dokumentiert.

 

Kosten: 60 Min. / 60.-

 

Gerne gebe ich ihnen unverbindlich Auskunft und freue mich auf ihren Anruf und eine Terminvereinbarung.

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch

 

Kontakt

Telefon:     078 631 61 73

Email:         florence.schoch@outlook.com

 

Adresse:     Dao-Zentrum

                     Seestrasse 151

                     8820 Wädenswil

                     Eingang: Zentrum für Heil- & Kampfkunst

Links

iac Integratives Ausbildungszentrum
www.iac.ch

 

MITKUNST – Berufsverband für Kunsttherapie
www.mitkunst.ch

 

GPK – Fachverband für gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie
www.gpk-verband.net

 

Verband schweizerischer Bildungsinstitute für Kunsttherapie
www.kunsttherapie-ausbildung.ch

 

Organisation der Arbeitswelt Kunsttherapie OdA ARTECURA
www.artecura.ch

 

psgn.ch/therapien/kunsttherapien/ateliers-living-museum-wil

 
© 2020 by Dao-Zentrum
Philipp Müggler, eidg. dipl. Naturheilpraktiker 
Chinesische Heilkunst & Kampfkunst
EMR_Logo_de_Zertifiziert.jpg